Aktuelles Von-Velen-Anlage und Papenbörger Hus

Bürgermeisterin pflanzt Baum Nr. 55, Emsland-Kurier Papenburg, 16. Januar 2022 

Bürgermeisterin pflanzt Baum in der Von-Velen-Anlage

Papenburg (eb) – “100 Tage – 100 Bäume” hat sich Bürgermeisterin Vanessa Gattung vorgenommen und kam vor kurzem in die Von-Velen-Anlage, um Baum Nr. 55 zu verschenken. Die Gartenfrauen, die ehrenamtlich den Skulpturen-Garten pflegen, freuten sich sehr darüber. Sie haben extra einen schönen Platz für den Gingko-Baum ausgewählt und dieser kann später bei den Festen des Vereins auch von den Gästen bewundert werden. Vanessa Gattung informierte sich über die touristische Attraktion am Obenende, deren eindrucksvolle Zahlen vom Vorsitzenden Ludger Stukenborg bei seiner Willkommensrede erwähnt wurden. Bei einer gemütlichen Stunde bei Kaffee mit Abstand erfuhr die Bürgermeisterin auch, dass kurz zuvor ca. 3000 Narzissen- und 5000 Krokuszwiebeln in der Anlage gesetzt wurden. Die vielen ehrenamtlichen Mitglieder hoffen, dass im Frühjahr die Von-Velen-Anlage in einem Blütenmeer erwacht und dass wieder viele Besucher davon angezogen werden.

Winterpause Von-Velen-Anlage / Papenbörger Hus vom 25. Oktober bis Mitte April 2022

Ausgenommen sind: 
Spökenkiekertouren ab 01.11.21 bis 15. März 2022, siehe nachfolgende Info
Rundgänge Von-Velen-Anlage mit Führung für Gruppen ab 10 Personen, siehe >>> Preisliste
Immer möglich ist ein >>> virtueller Rundgang durch die Von-Velen-Anlage

Herzlich Willkommen beim Verein Papenbörger Hus / Von-Velen-Anlage. Ab dem 25. Oktober 2021 bis Mitte April 2022 sind wir in der Winterpause und haben somit auch keine festen Bürozeiten. Anrufbeantworter und E-Mail-Eingang werden aber täglich bearbeitet. Wir sind also für eventuelle Auskünfte und Fragen jederzeit erreichbar.

Telefon mit Anrufbeantworter: 04961 / 73742
E-Mail: info@von-velen-anlage.de

25. Oktober 2021, Vorstand Papenbörger Hus e.V. 

Spökenkiekertouren vom 1. November 2021 bis zum 15. März 2022

Ab dem 1. November 2021 bis zum 15. März 2022 finden täglich, außer sonntags, wieder Spökenkiekertouren statt. Es gilt die 2G-Regel.
Die Tour-Zeiten können individuell vereinbart werden – frühester Beginn 17.00 Uhr , spätester Beginn 20.30 Uhr.
Die Gruppen müssen mindestens 10 Personen groß sein. Kleinere Gruppen zahlen den Preis für 10 Personen.

>>> mehr zu den Spökenkiekertouren 

Projekt des Vereins Papenbörger Hus e.V.: Nachbau des Papenburger Dreimastschoners »Johanna«

>>> 13-minütiges Video über die Havariefahrt des Dreimastschoners Johanna im Jahr 1890

Der Verein Papenbörger Hus e.V. plant mittelfristig den Nachbau des Papenburger Dreimastschoners »Johanna«.
Dieser fuhr im Jahre 1890 unter seinem Kapitän Hermann Meinders von Port Louis über Mauritius nach Melbourne / Australien. Während der Fahrt erkrankte die Besatzung an Gelbfieber. Fünf Seeleute starben. Drei überlebten. So auch Margaretha Meinders und ihre fünfjährige Tochter Susanna. Margaretha Meinders war neben dem Steuermann Hermann Heyen maßgeblich an der Rettung des Schiffes beteiligt. …mehr

Regelmäßige Veranstaltungen

Öffentliche Führungen …mehr
Von Montag bis einschließlich Freitag werden in der Zeit vom 15. April bis zum 24. Oktober nach Absprache für Gruppen ab 6 Personen öffentliche Führungen durch die von-Velen-Anlage angeboten. Erfahrene Museumsführer nehmen die Gäste mit auf eine Reise durch die Geschichte der Stadt Papenburg. Danach sind die Gäste noch zu einer Bootsfahrt mit der MS Leidi auf den Kanälen des Stadtteils Obenende und dem HÖB-See eingeladen.
Besucher, welche nicht an einer Gruppenführung – 6 oder mehr Personen – teilnehmen können bietet der Verein Papenbörger Hus einen kostenlosen digitalen Museumsführer mit Bild, Text und Ton an. Mit diesem besteht die Möglichkeit, mittels Smartphone oder Tablet und einem QR-Code den Rundgang durch die Von-Velen-Anlage aufzurufen.

Bootsfahrten …mehr
In der Zeit vom 15. April bis zum 24. Oktober haben die Gäste der von-Velen-Anlage täglich auf Anfrage die Gelegenheit, mit der MS Leidi eine Bootsfahrt auf den Kanälen des Stadtteils Obenende und zum »HÖB-See« zu unternehmen. Dem Naturliebhaber bietet sich dabei die Gelegenheit, die Stadt aber auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt aus der Perspektive der frühen Siedler zu beobachten.

Spökenkiekertouren mehr
In den Wintermonaten – 1. November bis zum 15. März – bietet der Verein Papenbörger Hus e.V. Spökenkieker-Touren durch das Freilichtmoormuseum von-Velen-Anlage an. Feuer- und Fackelschein sowie ein leibhaftiges Gespenst lassen die Besucher in eine mystische und geheimnisvolle Erlebniswelt eintauchen. Während des Rundganges erzählt der Spökenkieker in plattdeutscher bzw. in hochdeutscher Sprache den Gästen nachdenkliche, schaurig-gruselige aber auch lustige Geschichten rund um das Leben der frühen Siedler.
Zum Abschluss werden die Gäste zu einem Glas Glühwein oder aber zum Buchweizen- Pfannkuchenessen ins alte Kapitänshaus, Papenbörger Hus, eingeladen.

Pfannkuchenessen …mehr
In der Zeit vom 15. April bis zum 24. Oktober lädt der Verein Papenbörger Hus die Besucher der von-Velen-Anlage jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 12:00 bis 17:30 zum Buchweizenpfannkuchenessen bei echten ostfriesischen Tee und Preiselbeeren in das Papenbörger Hus ein. Wer möchte, kann aber auch den von den von in alten Trachten gekleideten Frauen des Vereins selbstgebackenen Kuchen bei Tee oder Kaffee genießen.

Kontakt und Öffnungszeiten

Papenbörger Hus e.V. / Von-Velen-Anlage   
Splitting rechts 56   
26871 Papenburg

Bürozeiten: Winterpause bis Mitte April 2022
Telefon mit Anrufbeantworter: 04961 / 73742

E-Mail: info@von-velen-anlage.de   
Web: https://von-velen-anlage.de

Öffnungszeiten

Ab dem 25. Oktober 2021 bis Mitte April 2022 sind wir in der Winterpause und haben somit auch keine festen Bürozeiten. Anrufbeantworter und E-Mail-Eingang werden aber täglich bearbeitet. Wir sind also für eventuelle Auskünfte und Fragen jederzeit erreichbar.

Telefon mit Anrufbeantworter: 04961 / 73742
E-Mail: info@von-velen-anlage.de