Aktuelles Papenbörger Hus / Von-Velen-Anlage

DAS NEUESTE zum Projekt "Nachbau des Papenburger Dreimastschoners »Johanna«"

Ein brandneues - 15.3.19 - 13-minütiges Video berichtet mit Bild und Ton über die Havariefahrt 1890.  >>> hier klicken

Der Verein Papenbörger Hus e.V. plant mittelfristig den Nachbau des Papenburger Dreimastschoners »Johanna«.
Dieser fuhr im Jahre 1890 unter seinem Kapitän Hermann Meinders von Port Louis über Mauritius nach Melbourne / Australien. Während der Fahrt erkrankte die Besatzung an Gelbfieber. Fünf Seeleute starben. Drei überlebten. So auch Margaretha Meinders und ihre fünfjährige Tochter Susanna. Margaretha Meinders war neben dem Steuermann Hermann Heyen maßgeblich an der Rettung des Schiffes beteiligt. ...mehr

Öffnungszeiten Von-Velen-Anlage und Papenbörger Hus in den Wintermonaten

In der Zeit vom 16. Oktober 2018 bis zum 14. April 2019 ist die Von-Velen-Anlage und das Papenbörger Hus geschlossen
Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich. 
In den Wintermonaten – 15. Oktober bis zum 15. März – bieten wir Spökenkieker-Touren an …mehr
Bürozeiten ganzjährig: Montag bis Freitag, 9.00 bis 11.00 Uhr, Telefon: 04961 / 73742, E-Mail: kontakt@von-velen-anlage.de

Verein Papenbörger Hus sucht Mitarbeiter

Die seit einigen Jahren angebotenen Bootsfahrten auf den Kanälen des Obenendes haben sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Um der steigenden Nachfrage gerecht werden zu können, suchen wir Bootsführer.
Darüber hinaus werden Frauen gesucht, die in der Küche mitarbeiten möchten, um die Besucher der Von-Velen-Anlage mit Kaffee und Kuchen oder Buchweizenpfannkuchen zu versorgen. mehr
Nähere Infos zu einer Mitarbeit im Verein im Papenbörger Hus, täglich von 9 Uhr bis 11.30 Uhr, Telefon: 04961 / 73742, Mail: kontakt@von-velen-anlage.de

 • Historische Ansichtskarten von Papenburg gesucht

Wir möchten auf von-velen.de eine Diaschau-Seite mit historischen Ansichtskarten von Papenburg erstellen und suchen leihweise solche Karten. … mehr dazu

 • Muttschiff “Angela” von zwei Museumswarten des Vereins saniert

Das neben dem Papenbörger Hus liegende hölzerne Muttschiff “Angela” wurde im Herbst 2018 restauriert und winterfest gemacht. Seit 2010 liegt das historische Schiff quasi im Trockendock. Viele Jahre hatte es im Splittingkanal vor der Von-Velen-Anlage vor Anker gelegen. …mehr

 • Neues Bienenhaus und eine Bienenweide in der Von-Velen-Anlage

Die Von-Velen-Anlage ist um eine Attraktion reicher geworden. Seit Anfang Juli 2018 befindet sich bei den Moorschlenken im rückwärtigen Bereich des Museums ein neues mit Heidesoden abgedecktes Bienenhaus. Damit geht ein lang ersehnter Traum des Vereins Papenbörger Hus e.V. in Erfüllung. …mehr

Veranstaltungskalender des Vereins Papenbörger Hus e.V. 

Termin-Übersicht 2019:

Sonntag 14.04.2019                                 Saisonstart
Sonntag 19.05.2019                                 Frühlingsfest
Sonntag 11.08.2019                                 Von-Velen-Fest mit der fünfköpfigen Band Indian Summer und Rahmenprogramm
Samstag / Sonntag 30.11. / 01.12.2019  Weihnachtsmarkt


>
Regelmäßige Veranstaltungen

Öffentliche Führungen
Von Montag bis Freitag einschließlich werden in der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober jeweils um 14:00 öffentliche Führungen durch die von-Velen-Anlage angeboten. Erfahrene Museumsführer nehmen die Gäste mit auf eine Reise durch die Geschichte der Stadt Papenburg. Danach sind die Gäste noch zu einer Bootsfahrt mit der MS Leidi auf den Kanälen des Stadtteils Obenende und dem HÖB-See eingeladen.

Bootsfahrten
In der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober haben die Gäste der von-Velen-Anlage täglich die Gelegenheit, mit der MS Leidi eine Bootsfahrt auf den Kanälen des Stadtteils Obenende und zum HÖB-See zu unternehmen. Dem Naturliebhaber bietet sich dabei die Gelegenheit, die Stadt aber auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt aus der Perspektive der frühen Siedler zu beobachten.

Spökenkiekertouren …mehr
In den Wintermonaten – 15. Oktober bis zum 15. März – bietet der Verein Papenbörger Hus e.V. Spökenkieker-Touren durch das Freilichtmoormuseum von-Velen-Anlage an. Feuer- und Fackelschein sowie ein leibhaftiges Gespenst lassen die Besucher in eine mystische und geheimnisvolle Erlebniswelt eintauchen. Während des Rundganges erzählt der Spökenkieker in plattdeutscher bzw. in hochdeutscher Sprache den Gästen nachdenkliche, schaurig-gruselige aber auch lustige Geschichten rund um das Leben der frühen Siedler.
Zum Abschluss werden die Gäste zu einem Glas Glühwein oder aber zum Buchweizen- Pfannkuchenessen ins alte Kapitänshaus, Papenbörger Hus, eingeladen.

Pfannkuchenessen …mehr
In der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober lädt der Verein Papenbörger Hus die Besucher der von-Velen-Anlage jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 12:00 bis 17:30 zum Buchweizenpfannkuchenessen bei echten ostfriesischen Tee und Preiselbeeren in das Papenbörger Hus ein. Wer möchte, kann aber auch den von den von in alten Trachten gekleideten Frauen des Vereins selbstgebackenen Kuchen bei Tee oder Kaffee genießen.