Aktuelles Papenbörger Hus / von-Velen-Anlage

Frühlingsfest in der Von-Velen-Anlage am 20. Mai 2018 

Am 20. Mai 2018 öffnet der Von-Velen-Skulpturengarten in der Zeit von 14:00 bis 18:00 seine Pforten. Das Gartenteam des Vereins Papenbörger Hus e.V. lädt die Besucher ein, im Garten des Freilichtfehnmuseums für ein paar Stunden vom Stress des Alltags inne zu halten und sich an den vielen Frühlingsblumen und blühenden Sträuchern zu erfreuen. Im idyllischen Gartenambiente regen zudem zahlreiche neue Skulpturen und Kunsthandwerksexponate zum Staunen an. …mehr

Nachbau des Papenburger Dreimastschoners “Johanna” – 1878 bis 1897

Der Verein Papenbörger Hus e.V. plant mittelfristig den Nachbau des Papenburger Dreimastschoners “Johanna”. ...mehr

Veranstaltungskalender 2018 des Vereins Papenbörger Hus e.V.

20. Mai 2018 – Gartenfest
Der von-Velen-Skulpturengarten öffnet an diesem Tag von 14:00 bis 18:00 seine Tore: Wiederum ist es der Frauengruppe – Garten des Vereins Papenbörger Hus e.V. gelungen, den von-Velen-Skulpturengarten als Juwel in der von-Velen-Anlage herzurichten. Eine neue Ruinenmauer, ein Wasserspiel und zahlreiche bunte Skulpturen erfreuen neben vielen farbenprächtigen Blumen und Stauden das Auge des Besuchers und laden ein zum Schauen, Staunen und Verweilen. Daneben spielt der Musikverein Papenburg auf der Konzertbühne zu einem Blaskonzert der Extraklasse auf und unterhält die Gäste mit schwungvollen Melodien.

17. Juni 2018 – Von-Velen-Fest
Wie schon im Vorjahr laden der Verein Papenbörger Hus e.V. und die Papenburg Marketing GmbH in der Zeit von 11:00 bis 18:00 zu eine großen Oldtimer-Show landwirtschaftlicher Geräte ein. Traktoren, Kornmühlen, Eggen und Pflüge werden teilweise im Einsatz gezeigt und vorgeführt. Die Gäste können hautnah erleben, wie die Landwirtschaft früherer Tage den vollen Einsatz von Menschenkraft erforderte, wie aber auch der Erfindungsgeist den Menschen entgegenkam und die Arbeit der Bauern unterstützte. Auf dem Gelände der von-Velen-Anlage werden zudem alte Handwerksberufe gezeigt. Seilmacher, Korbflechter, Schmiede u.a. zeigen fast vergessenes Handwerk

23. September 2018 – Herbstfest: Indian Summer
In der Zeit von 14:30 bis 18:00 spielt die Rockband “Indian Summer” zu einem Konzert auf. zahlreiche Rocktitel der 70er bis 90er Jahre werden von waschechten Papenburger Jungs zu Gehör gebracht. Zudem bietet der Verein Papenbörger Hus eine Ausstellung zur Buchweizenernte an und lädt ein zu einer romantischen Bootsfahrt auf den Kanälen und dem HÖB-See ein. Die im bunten Herbstkleid sich präsentierenden Bäume und Sträucher geben der Bootsfahrt einen besonderen Flair.

14. Oktober 2018 – Plattdeutscher Nachmittag
In der Zeit von 20:00 bis 21:30 stellt der Plattdeutsche Gesprächskreis im Rahmen eines Konzertes in der Stadthalle seine neue CD vor. Vorgestellt werden Vertellsel und Plattdeutsche Lieder. Daneben treten Volkstanzgruppen und das Akkordeonorchester Papenburg auf.

1. und 2. Dezember 2018 – Weihnachtsmarkt in der Von-Velen-Anlage
Am 1. und 2. Advent (1.Adventswochenende) lädt der Verein zum Besuch des Weihnachtsmarktes in der von-Velen-Anlage ein. Neben einem Konzert mit der Rockgruppe Sonic & Smoke am Samstag dem 1. Dezember in der Zeit von 16:30 bis 21:30 und einem Chorkonzert am 2. Dezember in der Zeit von 14:00 bis 18:00 auf der von-Velen-Bühne beim Papenbörger Hus findet zeitgleich auf dem Gelände des Freilichtmuseums von-Velen-Anlage ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt statt. Verschiedene Aussteller bieten zahlreiche Kunsthandwerkerzeugnisse aus Ton, Glas, Papier, Beton usw. an. Daneben können wunderschöne selbstgebundene Kränze, Gestecke , selbstgezogene Kerzen, und vieles mehr erworben werden.


>
Regelmäßige Veranstaltungen

Öffentliche Führungen
Von Montag bis Freitag einschließlich werden in der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober jeweils um 14:00 öffentliche Führungen durch die von-Velen-Anlage angeboten. Erfahrene Museumsführer nehmen die Gäste mit auf eine Reise durch die Geschichte der Stadt Papenburg. Danach sind die Gäste noch zu einer Bootsfahrt mit der MS Leidi auf den Kanälen des Stadtteils Obenende und dem HÖB-See eingeladen.

Bootsfahrten
In der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober haben die Gäste der von-Velen-Anlage täglich die Gelegenheit, mit der MS Leidi eine Bootsfahrt auf den Kanälen des Stadtteils Obenende zu unternehmen. Dem Naturliebhaber bietet sich dabei die Gelegenheit, die Stadt aber auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt aus der Perspektive der frühen Siedler zu beobachten.

Spökenkiekertouren …mehr
In den Wintermonaten – 15. Oktober bis zum 15. März – bietet der Verein Papenbörger Hus e.V. Spökenkieker-Touren durch das Freilichtmoormuseum von-Velen-Anlage an. Feuer- und Fackelschein sowie ein leibhaftiges Gespenst lassen die Besucher in eine mystische und geheimnisvolle Erlebniswelt eintauchen. Während des Rundganges erzählt der Spökenkieker in plattdeutscher bzw. in hochdeutscher Sprache den Gästen nachdenkliche, schaurig-gruselige aber auch lustige Geschichten rund um das Leben der frühen Siedler.
Zum Abschluss werden die Gäste zu einem Glas Glühwein oder aber zum Buchweizen- Pfannkuchenessen ins alte Kapitänshaus, Papenbörger Hus, eingeladen.

Pfannkuchenessen …mehr
In der Zeit vom 15. April bis zum 15. Oktober lädt der Verein Papenbörger Hus die Besucher der von-Velen-Anlage jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 12:00 bis 17:30 zum Buchweizenpfannkuchenessen bei echten ostfriesischen Tee und Preiselbeeren in das Papenbörger Hus ein. Wer möchte, kann aber auch den von den von in alten Trachten gekleideten Frauen des Vereins selbstgebackenen Kuchen bei Tee oder Kaffee genießen.