Von-Velen-Fest am 17. Juni 2018 von 11:00 bis 18:00

Am 17. Juni 2018 feiert der Verein Papenbörger Hus e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Papenburger Marketing Gesellschaft das “Von-Velen-Fest”. In der Zeit von 11:00 bis 18:00 haben die Besucher Gelegenheit, beim Papenbörger Hus und in der Von-Velen-Anlage viele alte historische Trecker und landwirtschaftliche Geräte zu bestaunen.
Die Kröchenklütker aus Lehe, der Oldtimerclub Nenndorf/Tunxtorf und die Schlepperfreunde Flachsmeer WOL e. V. haben ihre Teilnahme neben verschiedenen privaten Ausstellern zugesagt und werden aus ihrer umfangreichen Oldtimer-Sammlung auch verschiedene alte Geräte in Aktion zeigen, so z.B. die Arbeit an einer alten Kornmühle, die von einem Deutz Verdampfermotor per Transmissionsriemen angetrieben wird. Darüber hinaus werden alte Traktoren der Marken Deutz, Hanomag, Mc Cormic und nicht zuletzt der Marke Lanz gezeigt. Besonders gespannt sein darf man auf die beachtenswerte Sammlung an Traktoren der Marke Porsche, die Manfred Abheiden aus Papenburg vorstellen wird. Auch die Obenender Gruppe um Sarah Plock wird verschiedene alte Geräte wie eine Standbohrmaschine, angetrieben über einen Transmissionsriemen, vorstellen. Die Besucher erwartet ein breites Spektrum an alter-historischer Technik. Staunen, Fachsimpelei und informative Gespräche sind angesagt. Nicht zuletzt aber wird die Erinnerung an alte Zeiten wachgerüttelt und damit an Ereignisse, die man beim Dreschen, Pflügen, Kornmahlen oder beim “Treckerfahren” selbst oder mit anderen erlebt hat. Übrigens, sollte noch jemand einen alten Traktor oder ein historisches landwirtschaftliches Gerät besitzen und dieses gerne zeigen wollen, so ist er herzlich eingeladen, dieses nach Voranmeldung während des Von-Velen-Festes vorzustellen.
Manchmal erinnern die alten landwirtschaftlichen Geräte und Traktoren an frühere Kinderträume. „Wenn ich einmal groß bin, werde ich Treckerfahrer!“ hat früher so mancher Junge gedacht, wenn er die ersten Traktoren, die so ganz allmählich das Pferd als Arbeitstier ersetzten, sah. Wenn er dann sogar noch für einen kurzen Moment hinter dem Steuerrad eines solch lärmenden und stinkenden Ungetüms Platz nehmen durfte, war das Kinderglück vollkommen. Traktoren und Maschinen erinnern aber auch an die Arbeit in den Herbstferien (Ernteferien), wenn die Kinder bei der Getreideernte hinter der Mähmaschine beim Garbenbinden oder hinter dem Kartoffelroder beim Kartoffelsuchen ihren Eltern helfen mussten. Die Gemächlichkeit hinter den von Pferden gezogenen Maschinen wich zusehends der Eile und dem Tempo hinter den von Traktoren gezogenen. Waren die landwirtschaftlichen Maschinen nach heutigen Maßstäben auch noch relativ einfach und vielleicht sogar primitiv, revolutionierten sie aber dennoch die bäuerliche Arbeit. Neben einer Erleichterung der Arbeit brachten sie gleichzeitig ein Mehr an Leistung und damit auch an wirtschaftlichem Ertrag.
Auf dem Gelände des Freilichtmuseums selbst wird eine Schmiedegruppe des Heimatvereins Rhede das alte Handwerk der Schmiedekunst wiederbeleben. Daneben zeigt ein Drechsler sein kunstvolles Handwerk an der Drechselbank. Im Haus Bid Klamphauer wird an alten teilweise noch historischen Spinnrädern Wolle gekrasst und zu einem Wollfaden gesponnen. Stolz ist der Verein Papenbörger Hus e.V. darauf, an alten historischen Seilereimaschinen die Herstellung von Seilen vorstellen zu können.
Die Besucher der “Oldtimerschau – landwirtschaftliche Geräte und Traktoren” am 18. Juni 2017 erwartet somit ein erlebnisreicher Nachmittag. Der Handharmonikaclub Papenburg, der in der Zeit von 11:00 bis 13:00 auf der Von-Velen-Bühne beim Papenbörger Hus aufspielt, wird die Gäste mit altbekannten Liedern und Volksweisen unterhalten. Am Nachmittag ab 14:00 bis 18:00 spielt dann die Band “The Right Time Band” auf. Die Papenburger Musiker Hannes Berlage, Hardy Klein, Thomaas Krause-Heiber, Manni Marheineke, Heiko Lücht und Reinhard Schindler präsentieren einen musikalischen Cocktail aus Blues, Beat und Rock der 70er und 80er Jahre.
Auch die Fußballfreunde kommen nicht zu kurz. Ab 17:00 kann das Fußballweltmeisterschaftsspiel Deutschland gegen Mexiko per Großbildschirm mitverfolgt werden. Daneben sorgen die Mitglieder des Vereins Papenbörger Hus mit erfrischenden Getränken, selbstgebackenem Kuchen oder leckerer Bratwurst für das leibliche Wohl der Gäste. Darüber hinaus haben die Gäste die Gelegenheit zu einer romantischen Bootsfahrt mit der “MS Leidi oder Michaela” auf den Kanälen und dem HÖB-See nahe der Von-Velen-Anlage. Nicht zuletzt sind die Besucher eingeladen, neben dem Freilichtmuseum den Von-Velen-Skulpturengarten aufzusuchen und sich am Garten selbst und den dort gezeigten kunsthandwerklichen Exponaten zu erfreuen.

>>> Siehe auch EMS-Zeitung vom 11. Juni 2018

Lanz Bulldog

Luftgekühlter Deutz Trecker

Lanz Bulldog mit Antriebswelle

Deutz Landmaschinenmotor

Oldtimer Videoclips
Ton an
Vollbild:
Clip starten, rechts unten den Kreis mit den 4 Pfeilen anklicken