Nachgestelltes Treideln eines Torfschiffes vor dem Freilichtmuseum der von-Velen-Anlage
Treideln ist das Ziehen von Schiffen auf Wasserwegen durch Menschen oder Zugtiere. Schiffe wurden in der Regel nur stromauf getreidelt und stromab durch die Strömung oder den Wind angetrieben. In Papenburg wurde auf den Schiffen in der Regel Torf transportiert.